0
DEMOSHOP! Kein Verkauf!

Vallée Verte
St. Galler Bergkäse
HartkäseSt. Galler Bergkäse Mit thermisierter Milch hergestellt.

0,00
6 kg
- 0.00€
ArtNr: 1991-50500
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
0,00

EU Bio-Logo
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal 1740 kJ / 418,5 kcal
Fett 31,4 g
davon gesättigte Fettsäuren 20,5 g
Kohlenhydrate 0,4 g
davon Zucker 0,1 g
Eiweiß 24 g
Salz 1,8 g
Ermittlung der Nährwerte durch Berechnung
Allergiehinweise
enthalten: Milch, Kuhmilcheiweiß, Laktose, Milcheiweiß
Zutaten
KUHMILCH* (thermisiert), Siedesalz, Lab, Milchsäurekulturen

*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
allergene Zutaten
Milch
Allgemeines
Den Berghof in Aewil im schweizer Kanton St. Gallen führen Melchior und Vreni Schoch seit 2002. Zum Berghof gehört eine Biokäserei mit einem dazugehörigen Panoramarestaurant das einen traumhaften Blick in den Toggenburger Talboden erlaubt. Die Gäste dürfen sich hier auf zahlreiche Produkte aus der eigenen Käserei freuen. Die Palette reicht vom milden Berghofkäse über den rezenten St. Galler Bergkäse bis hin zum Alpenchilikäse und den mit einer Goldmedaille prämierten Pfefferkäse.
Besonderheiten
Der Käsemeister Melchior Schoch, der in Toggenburger Tracht hinter der Ladentheke steht, lässt den St. Galler in der Tradition der Käse aus dem Appenzellerland reifen.

"Melchior als unser Käsemeister verwirklicht kontinuierlich neue Ideen, um Ihnen ein einzigartiges Sortiment an verschiedensten kreativen Geschmackssorten bieten zu können. Mittlerweile haben sich unsere Käsespezialitäten übrigens auch einen überregionalen Ruf erarbeitet."
Rechtliche Informationen
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Saisonartikel nein
Milchart Kuh
Wärmebehandlung thermisiert
Wärmebehandlung Käse thermisiert
Wärmebehandlung Endprodukt Käse nein
Rohmilch nein
Homogenisiert nein
Käsegruppe Hartkäse
Käsegruppe AT Hartkäse
Fett i. Tr. 50 %
Fettgehaltsstufe Rahmstufe
Fettgehaltsstufe AT Vollfettstufe
Art der Reifung rindengereift
Reifezeit Text mind. 6 Monate
Reifezeit Zahl 6
Reifezeit Einheit Monat(e)
Labart Kälberlab
Salz 1,8 %
Salzart Siedesalz
Rinde verzehrbar ja
Rinde Naturrinde, nicht zum Verzehr empfohlen
Käseform Ganzer Laib
Region Aewil, Schweiz
Produzent Käserei Berghof AG
Qualität
Bio-Erzeugnis ja
Anteil an Bio-Zutaten 100% bio
Staatliche Siegel EU Bio-Logo
Länderzusatz des EU-Logos Nicht EU Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle DE-ÖKO-003, CH-BIO-038
Welcher Standard wird erfüllt EWG 834/2007 Norm
weitere Bezeichnungen
Aussprache Sankt Galler
Gesetzliche Angaben
Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweis Keine deklarationspflichtigen Zusatzstoffe vorhanden
Rechtlicher Hinweis Ergänzung Mit thermisierter Milch hergestellt.
Rechtliche Bezeichnung des Produkts Hartkäse
Inverkehrbringer Vallée Verte GmbH, Freiburger Straße 2a, D-77694 Kehl
Weitere Eigenschaften
vegan nein
vegetarisch nein
alkoholfrei ja
Rohstoffe nicht jodiert ja
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsmaterial Papier, PE
Verpackungsart Laib
Preise und Konditionen
Pfand nein
Weitere Informationen
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Gekühlt bei 3-8 °C lagern
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Im Kühlschrank bei 3°C bis 8°C lagern.
Herstellung
Seit 2004 wird der Bio-St.Galler-Bergkäse nach den BIO SUISSE - Richtlinien hergestellt. Ca. 3000 kg Biomilch werden jeden Morgen zu Käse verarbeitet
und anschließend 4-10 Monate im Keller gereift. Die Käsespezialität entsteht aus feinster Bio-Bergmilch von gesunden Kühen, die in nächster Nähe des Berghofes weiden. Im Keller werden die Laibe geschmiert. Diese Behandlung und seine lange Lagerzeit verleihen ihm sein wunderbar würziges Aroma.
Rezept, Zubereitung
Als vollwürziger, kräftiger Käse passt er zu jeder Brotzeit. Oder aber in die Klosterkugeln:

St. Galler Klosterkugeln

Zutaten für 45 Stück: 3 dl Milchwasser (halb Milch, halb Wasser) | 50 g Butter | 1/2 TL Salz | Muskatnuss, Pfeffer aus der Mühle | 200 g Mehl | 4 Eier | 200 g St. Galler Bergkäse, frisch gerieben | Frittieröl

Für den Teig alle Zutaten bis auf den Käse und den Pfeffer aufkochen. Hitze reduzieren. Mehl im Sturz beifügen und rühren, bis sich ein geschmeidiger Teigkloß gebildet hat. Leicht auskühlen lassen. Eier portionenweise darunter rühren, bis der Teig weich ist, aber nicht zerfließt. Käse darunter mischen.
Frittieröl auf 160-180 °C erhitzen. Aus dem Teig nussgroße Kugeln abstechen. Portionenweise im Öl frittieren, herausnehmen, gut abtropfen lassen und heiß servieren.

Dazu passt Apfelmus, Salat, Rotkraut, Tomaten- oder andere Gemüsesoßen.

Weiterer Tipp: Geriebenen Käse durch Käsewürfel ersetzen. Je einen Käsewürfel mit Teig umschließen und frittieren.

Die Käsekugeln können halb schwimmend im Wok frittiert werden. Im Ofen gebacken sind die Käsekugeln leichter.

Quelle Rezept: https://www.swissmilk.ch/de/rezepte-kochideen/rezepte
Zutatenlegende nach Branchenstandard
*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
Verpackungsland
Schweiz
Zollrechtliche Herkunft
Schweiz (CH)
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Schweiz
Verarbeitungsland
Schweiz
Wechselnde Ursprungsländer
nein
GTIN Stück
4046896505003
Qualität
100% bio, EWG 834/2007 Norm, EU Bio-Logo, Nicht EU Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle
DE-ÖKO-003 | Lacon
CH-BIO-038 | ProCert Safety
mehr über Vallée Verte
Vallée Verte GmbH
Freiburger Straße 2a
D-77694 Kehl
Tel: 0049 7851/99 45 69 0
Fax: +49 (0) 7851/99 45 69 99
Mail: info@vallee-verte.de
EG-Kontrollnummer: DE-BW-003-01884-BC


Die Firma Vallée Verte GmbH, gegründet 1999 hat sich auf die Bereiche Handel und Disposition von Käse aus ökologischer Landwirtschaft spezialisiert und konnte sich innerhalb der letzten Jahre zu einem der führenden Handelsunternehmen in diesem Marktsegment etablieren. Der Kundenkreis umfasst insbesondere den deutschen, aber auch den europäischen Bio-Großhandel.
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.