0
DEMOSHOP! Kein Verkauf!

ÖMA
ÖMA Roccolino al Tartufo, Bio - Laib
SchnittkäseDer kleine Wilde mit Trüffel - reich an Farben und Geschmacksnuancen

0,00
4xca.0,500 k
- 0.00€
ArtNr: 939-55309
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
0,00

EU Bio-Logo
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal 1278 kJ / 308 kcal
Fett 25 g
davon gesättigte Fettsäuren 18 g
Kohlenhydrate 0,66 g
davon Zucker 0,27 g
Eiweiß 19 g
Salz 2,1 g
Allergiehinweise
nicht enthalten: Eier, Erdnuss, Fisch, Gluten, Krebstier, Lupine, Schalenfrüchte, Sellerie, Senf, Sesam, Soja, Weichtier, Hafer, Roggen, Weizen, Haselnuss, Mandeln, Pistazie, Huhn, Laktose, Rind, Schwein, Fruktose, Gemüse / Hülsenfrüchte, Kakao, Koriander, Mais, Pfeffer, Umbelliferae, Zimt, Glutamat, Hefe, Vanillin
enthalten: Milch, Kuhmilcheiweiß
nein: Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg
Zutaten
KUHMILCH*, Meersalz, schwarzer Sommertrüffel* 2%, Milchsäurekulturen, Kälberlab

**aus biodynamischer Erzeugung
allergene Zutaten
Milch
Allgemeines
Viel Leidenschaft und Sorgfalt stecken im ÖMA Roccolino. Nach einem alten Familienrezept gekäst, steht diese kleine zylindrische Schnittkäse-Spezialität für eine Region mit alter Käsetradition. Sogar seine Form erinnert an die antiken Steintürme des Val Taleggio. Handwerklich gekäst wird der ÖMA Roccolino, wie sein großer Bruder ÖMA Roccolo, in unserer Partnerkäserei CasArrigoni in dem kleinen Dörfchen Peghera in der norditalienischen Provinz Bergamo. Die Milch stammt von Bio-Höfen im näheren Umkreis der Käserei . Das Val Taleggio – ein alpines Hochtal bei Bergamo – ist bekannt für seine alte Käsetradition und bringt unter anderem auch Käse wie den Namensvetter 'Taleggio' hervor.
Die Herstellung des ÖMA Roccolino erfolgt – wie in Italien traditionell üblich – mit Kälberlab. Nach dem Dicklegen wird der Käsebruch geschnitten, in kleine zylindrische Formen abgefüllt, kommt ins Salzbad und wird dann in speziellen Reifekellern auf Holzbrettern gereift. Für den ÖMA Roccolino al Tartufo wird dem Käsebruch edler Trüffel beigegeben. Da der ÖMA Roccolino al Tartufo, wie der ÖMA Roccolino auch, von außen nach innen reift, spricht man ihm zwei Persönlichkeiten zu: Weiß und leicht krümelig im Kern, cremig-weich und leicht bernsteinfarben am Rand. Sein Geschmack reicht von fein-säuerlich bis buttrig-aromatisch. Der feine Sommertrüffel verleiht dem ÖMA Roccolino al Tartufo zudem ein ausgewogenes, zartes Trüffelaroma. Auch optisch ist er allemal ein Hingucker. Durch die lange Reifezeit von mindestens 3 Monaten und die besondere Schimmelflora kann die braune Rinde reich an Farben und Geschmacksnuancen sein.
Der ÖMA Roccolino al Tartufo ist durch seine kleine Größe praktisch im Handling und Abverkauf. Ein kräftiger, italienischer Rotwein mit samtig-weicher Tannin ist der perfekte Begleiter und zusammen mit einem feinen Ciabatta wird der Trüffelkäse zu einer wahren Gourmetfreude.
Rechtliche Informationen
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Saisonartikel nein
Süßung nicht gesüßt
Milchart Kuh
Wärmebehandlung pasteurisiert
Wärmebehandlung Käse pasteurisiert
Rohmilch nein
Homogenisiert nein
Käsegruppe Schnittkäse
Fett i. Tr. 51 %
mindestens ja
Fettgehaltsstufe Rahmstufe
Art der Reifung rindengereift
Reifezeit Text mind. 3 Monate
Reifezeit Zahl 3
Reifezeit Einheit Monat(e)
Labart Kälberlab
Salz 2,1 %
Salzart Meersalz
Rinde verzehrbar nein
Rinde Naturrinde, nicht zum Verzehr empfohlen
Region Lombardei
Produzent ÖMA Beer GmbH
Qualität
Bio-Erzeugnis ja
Anteil an Bio-Zutaten 100% bio
Staatliche Siegel EU Bio-Logo
Länderzusatz des EU-Logos EU Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle IT-BIO-014
Welcher Standard wird erfüllt EWG 834/2007 Norm
Gesetzliche Angaben
Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweis Keine deklarationspflichtigen Zusatzstoffe vorhanden
Rechtliche Bezeichnung des Produkts Schnittkäse
Inverkehrbringer ÖMA Beer GmbH, Am Mühlbach 2, D-88161 Lindenberg im Allgäu
Weitere Eigenschaften
vegan nein
vegetarisch nein
Rohstoffe nicht jodiert ja
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsart Laib
Preise und Konditionen
Pfand nein
Sensorik, Beschaffenheit
Geschmack aromatisch intensiv nach Trüffel
Geruch aromatisch intensiv nach Trüffel
Konsistenz weich bis bröckelig
Weitere Informationen
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Unsere Schnittkäse sollten vor dem Verzehr ca. 1 Stunde Zimmertemperatur genießen dürfen. Sie lagern bestenfalls im mittleren Bereich des Kühlschranks bei ca. 6-8°C und sollten im immer gleichen ÖMA Käsepapier aufbewahrt werden.
Hinweise zur Handhabung oder Verwendung
Der ÖMA Roccolino al Tartufo ist aufgrund seiner vielfältigen Geschmacksnuancen und der feinen Trüffelnote eine edle Spezialität für die Käseplatte. Dazu ein feines Ciabatta und gegrillt-eingelegte Antipasti servieren. Ein kräftiger Rotwein - bspw. ein Sangiovese - rundet den Geschmack hervorragend ab.
Zutatenlegende nach Branchenstandard
**aus biodynamischer Erzeugung
Zollrechtliche Herkunft
Italien (IT)
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Italien
Wechselnde Ursprungsländer
nein
GTIN Stück
94026913153090
Qualität
100% bio, EWG 834/2007 Norm, EU Bio-Logo, EU Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle
IT-BIO-014 | QCI
mehr über ÖMA
ÖMA Beer GmbH
Am Mühlbach 2
D-88161 Lindenberg im Allgäu
Tel: (0)8381-8890-100
Fax: (0)8381-8890-500
Mail: info@oema.de
EG-Kontrollnummer: DE-BY-006-12899-BCD


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.