0
DEMOSHOP! Kein Verkauf!

SOTO vegetarische Spezialitäten
Bio Süßkartoffel Burger

Burger mit Süßkartoffel, Maisgrieß, Kartoffeln und PaprikaBio Süßkartoffel Burger mit knusprigem Buchweizen, Kürbiskernen und Rucola 2 Stück, mit 15% trendigen Süßkartoffeln
2,89
160g Pack
2 Stück, mit 15% trendigen Süßkartoffeln
ArtNr: 2836
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
1,81100 g

Bio-SiegelEU Bio-Logothe vegan society
Kurzbeschreibung
Die Mischung aus fruchtiger Süßkartoffel, mildem Kürbis und knackigen Kürbiskernen macht den Süßkartoffel Burger zu einem vollwertigen Highlight. Klassisch im Burger Bun, im Wrap oder als Topping für Bowls und Salate ist diese harmonisch abgestimmte Spezialität ein wahrer Allrounder. Wir freuen uns sehr über die ÖKO-TEST Auszeichnung "sehr gut" (Ausgabe 07/2023)!
Zutaten
Süßkartoffeln* (15%), Maisgrieß* (15%), Kartoffeln* (13%), roter Paprika* (12%), Buchweizen* (10%), Karotten*, Hokkaido-Kürbis*, Kürbiskerne* (4%), Rucola* (4%), Zwiebeln*, Tapiokastärke*, Sonnenblumenöl*, Koriander*, Salz, Gewürze*

*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
Besonderheiten
Rezeptur ohne Hefe, ohne Ei und sonstige Zusatz-, Hilfs- oder Konservierungsstoffe.
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal 940 kJ / 224 kcal
Fett 8,8 g
davon gesättigte Fettsäuren 1,2 g
Kohlenhydrate 29 g
davon Zucker 3,8 g
Ballaststoffe 3,6 g
Eiweiß 5,1 g
Ermittlung der Nährwerte durch Analyse
Salz 0,87 g
Broteinheiten 2,42 BE
Allergiehinweise
Spuren möglich: GlutenSchalenfrüchteSenfSesamSojaCashewnussMandeln
enthalten: KarotteKorianderKümmelMaisUmbelliferae
Rechtliche Informationen
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Süßung nicht gesüßt
Haltbarmachung Schutzatmosphäre
Garmethode Fritteuse
Palmfett, Palmöl nein
Stückgewicht 80
Grund für Version Layout
Qualität
Bio-Erzeugnis ja
Staatliche Siegel Bio-Siegel, EU Bio-Logo
Länderzusatz des EU-Logos EU Landwirtschaft / Nicht EU Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle DE-ÖKO-003
Weitere Qualitätskriterien und Labels the vegan society
Gesetzliche Angaben
Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweis unter Schutzatmosphäre verpackt
Zusammensetzung des Schutzgases 70% N2/ 30 % CO2
Rechtliche Bezeichnung des Produkts Burger mit Süßkartoffel, Maisgrieß, Kartoffeln und Paprika
Inverkehrbringer organic veggie food GmbH; Handwerkerpark 24, 83093 Bad Endorf, Deutschland
Name Inverkehrbringer organic veggie food GmbH
Straße Inverkehrbringer Handwerkerpark 24
PLZ Inverkehrbringer 83093
Ort Inverkehrbringer Bad Endorf
Land Inverkehrbringer Deutschland
Weitere Eigenschaften
vegan ja
vegetarisch ja
Rohstoffe nicht jodiert ja
ungesüßt ja
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsart Packung
Verpackungsmaterial PET, PE
Stücke in Packung 2
Einheit der Einzelstücke Stück
Bezeichnung der Einzelstücke Stück
Preise und Konditionen
Pfand nein
Weitere Informationen
Lager- und Aufbewahrungshinweis
kühl bei 2° - 7°C lagern
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Nach dem Öffnen gekühlt lagern und zügig aufbrauchen
Herstellung
Unsere hochwertigen veganen und vegetarischen Bio-Spezialitäten werden durch eine Kombination aus Geschick und Liebe mit handwerklichem Können, dem Einsatz modernster Technik und unter strengsten Qualitätskontrollen hergestellt.
Zubereitung
Verzehrfertig gegart. Zubereitung: In der Pfanne mit etwas Fett, in beschichteter Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze beidseitig ca. 6-8 Min., im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 6-8 Min. erwärmen. Bestens geeignet zum Grillen und für die Mikrowelle mit Grillfunktion. Nach dem Öffnen fest verschließen und baldmöglichst verzehren.
Hinweise zur Handhabung oder Verwendung
Alle unsere Produkte können sowohl kalt als auch warm verzehrt werden.
Verarbeitungshinweis
Verzehrfertig gegart. Zubereitung: In der Pfanne mit etwas Fett, in beschichteter Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze beidseitig ca. 6-8 Min., im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 6-8 Min. erwärmen. Bestens geeignet zum Grillen und für die Mikrowelle mit Grillfunktion. Nach dem Öffnen fest verschließen und baldmöglichst verzehren.
Zutatenlegende nach Branchenstandard
*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Diverse Länder
Zollrechtliche Herkunft
Deutschland (DE)
Wechselnde Ursprungsländer
ja
Verarbeitungsland
Deutschland
Verpackungsland
Deutschland
GTIN Stück
4026584131806
Qualität
Bio-Siegel, EU Bio-Logo, EU Landwirtschaft / Nicht EU Landwirtschaft, the vegan society
Öko-Kontrollstelle
DE-ÖKO-003 | Lacon
mehr über SOTO vegetarische Spezialitäten
organic veggie food GmbH
Handwerkerpark 24
D-83093 Bad Endorf
Tel: 0049 8053-79520-0
Mail: info@soto.de
EG-Kontrollnummer: DE-BY-003-40051-BCD


SOTO steht für 100% biologische und natürliche Veggie-Spezialitäten ohne Aromen und Zusatzstoffe und auch frei von Ei und Palmöl. Mit SOTO entscheidet man sich für Bio-Convenience, welche schnell zubereitet oder auch kalt verzehrt werden kann,hergestellt seit 35 Jahren von einem traditionellen Familienunternehmen aus dem Chiemgau. Da wir großen Wert auf regionale Rohstoffe und aktiven Klimaschutz legen, beziehen wir einen Teil unserer Zutaten beispielsweise aus bayrischen Öko-Modellregionen.
Wir unterstützen aktiv unsere heimische Landwirtschaft durch den Bezug regionaler Rohstoffe. Buchweizen, Emmer und Hafer erhalten wir beispielsweise von bayrischen Öko-Modellregionen. Das Getreide wird exklusiv für uns angebaut, somit können die Landwirte mit gesicherten Abnahmemengen rechnen. Die Kooperation bedeutet für uns eine partnerschaftliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe, mit der wir auch gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz leisten. Durch kurze Transportwege vermeiden wir unnötige CO2-Emissionen, weshalb wir den Herkunfts-Radius unserer Rohstoffe möglichst gering halten.
Umweltschutz ist ein Thema, welches uns von Anfang an sehr am Herzen liegt, daher setzen wir beispielsweise auf Ökostrom aus erneuerbaren Energien und auf Kunststoffverpackungen aus 57% recyceltem Plastik. Mittels Wärmerückgewinnung unserer Produktion werden Heizung und Warmwasser betrieben – überschüssige Prozesswärme wird an benachbarte Unternehmensgebäude abgegeben. Unsere Firmenfahrzeuge werden nach und nach auf Elektromobilität umgestellt. In unserem hauseigenen Werksverkauf geben wir Produkten, die nicht mehr im regulären Handel verkauft werden können, eine zweite Chance. Damit stellen wir uns unnötiger Lebensmittelverschwendung entgegen – einem der größten Erzeuger von CO2-Emissionen.
Da wir uns bewusst sind, in welchem Wohlstand wir leben, möchten wir gerne etwas zurückgeben und unterstützen diverse soziale Projekte im internationalen Rahmen sowie innerhalb Deutschlands. Neben unseren Patenkindern in China, Liberia und der Dominikanischen Republik fördern wir regionale Veranstaltungen mit Sach- und Geldspenden, aber auch größere Events wie das Eine-Erde-Camp der BUNDjugend Hessen.