0
DEMOSHOP! Kein Verkauf!

Davert
Süßkartoffel Curry 170g

Mischung für ein Curry-Gericht mit SüßkartoffelnDas cremige Curry mit extra vielen Süßkartoffeln, Zucchini, Reis und roten Linsen wird mit Kokosmilch zu einem exotischen Geschmackserlebnis. 2 Portionen, frisch dazu: 100ml Kokosmilch: cremiges Curry mit extra vielen Süßkartoffeln, Zucchini & roten Linsen - ein exotisches Geschmackserlebnis
2,89
170g Pack
2 Portionen, frisch dazu: 100ml Kokosmilch: cremiges Curry mit extra vielen Süßkartoffeln, Zucchini & roten Linsen - ein exotisches Geschmackserlebnis
ArtNr: 2131
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
1,70100 g

Bio-SiegelEU Bio-Logothe vegan society
Kurzbeschreibung
Das cremige Curry mit extra vielen Süßkartoffeln, Zucchini, Reis und roten Linsen wird mit Kokosmilch zu einem exotischen Geschmackserlebnis.
Zutaten
Süßkartoffeln* 29%, Parboiled Reis*, rote Linsen 24% *, Rohrohrzucker*, Meersalz, Zucchini*, Tomaten*, Karotten*, Lauch*, Curry* (Curcuma*, Rohrohrzucker*, Ingwer*, Pfeffer*, Bockshornklee*, Koriander*, Knoblauch*, Kümmel*, Liebstöckel*, Zimt*, Cumin*, Chili*), Ingwer*, Kurkuma*, Pfeffer*

*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal 1426 kJ / 337 kcal
Fett 1,1 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,3 g
Kohlenhydrate 67,0 g
davon Zucker 20,0 g
Ballaststoffe 6,8 g
Eiweiß 11,0 g
Salz 7,4 g
Allergiehinweise
nicht enthalten: EierErdnussFischKrebstierLupineSellerieSenfSojaWeichtierLaktose
Spuren möglich: GlutenMilchSchalenfrüchteSesam
nein: Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg
Rechtliche Informationen
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Süßung Rohrohrzucker
Grund für Version Sonstige: Allergen Erdnuss runter + Interseroh Logo
Qualität
Bio-Erzeugnis ja
Staatliche Siegel Bio-Siegel, EU Bio-Logo
Öko-Kontrollstelle DE-ÖKO-001
Weitere Qualitätskriterien und Labels the vegan society, Interseroh - made for recycling
Gesetzliche Angaben
Rechtliche Bezeichnung des Produkts Mischung für ein Curry-Gericht mit Süßkartoffeln
Inverkehrbringer Midsona Deutschland GmbH; Zur Davert 7, 59387 Ascheberg, Deutschland
Name Inverkehrbringer Midsona Deutschland GmbH
Straße Inverkehrbringer Zur Davert 7
PLZ Inverkehrbringer 59387
Ort Inverkehrbringer Ascheberg
Land Inverkehrbringer Deutschland
Weitere Eigenschaften
vegan ja
vegetarisch ja
koscher nein
halal ja
glutenfrei nein
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsart Beutel
Maße und Gewichte der VE (VerbrauchsEinheit / Stück)
Abtropfgewicht 0 kg
Weitere Informationen
Gebrauchsanweisung
mit 100 ml Kokosmilch

1. Den Beutelinhalt kurz in 2 EL heißem Öl andünsten.
2. 500 ml Wasser zugießen, kurz aufkochen und den Deckel auflegen.
3. Bei mittlerer Hitze 15 Min. köcheln lassen und gelegentlich umrühren.
5. Zum Schluss die Kokosmilch unterrühren.
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Vor Wärme geschützt und trocken lagern.
Zutatenlegende nach Branchenstandard
*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Diverse Länder
Zollrechtliche Herkunft
Deutschland (DE)
Wechselnde Ursprungsländer
ja
GTIN Stück
4019339641071
Qualität
Bio-Siegel, EU Bio-Logo, the vegan society, Interseroh - made for recycling
Öko-Kontrollstelle
DE-ÖKO-001 | BCS
mehr über Davert
Midsona Deutschland GmbH
Zur Davert 7
D-59387 Ascheberg
Tel: 02593-9280-0
Mail: info@davert.de
EG-Kontrollnummer: D-NW-D-13-2165-BCD


Mit 35 Jahren Naturkosterfahrung stehen wir für den  kontrolliert biologischen Anbau, die kontinuierliche Weiterentwicklung  der Verarbeitungsverfahren, für Transparenz, sorgfältige Kontrolle jeden  Abschnitts und garantiert ökologische Produkte – vom Anbau bis zur  Verpackung.
Wir sind Spezialist für Reis, Hülsenfrüchte und Getreideprodukte in bester Bio-Qualität.  Zucker, Trockenfrüchte, Nüsse, Ölsaaten, Frühstücks-Produkte und Superfoods sind weitere Klassiker im Sortiment. Mit unseren  innovativen Suppen-, Pfannen-, Convenience und Veggie-Gerichten liefern  wir frische Ideen für die kreative Küche.
Seit der Gründung unseres Unternehmens sind wir fest im Münsterland verwurzelt.  Hier, in unmittelbarer Nähe zum Naturschutzgebiet „Davert“, fühlen wir  uns wohl und übernehmen Verantwortung für Umwelt und Mitarbeiter.