0
DEMOSHOP! Kein Verkauf!

Biovegan
Herings-Salat in Senf-Marinade

Hering-Salat mit Senf in SauceHering in Senf-Marinade 150g in Senf Marinade, aus nachhaltiger Küstenfischerei im Greifswalder Bodden, großmaschige Stellnetze verringern den Fang von Jungfischen
3,15
150g Becher
00.0000.00 - 0.00€
in Senf Marinade, aus nachhaltiger Küstenfischerei im Greifswalder Bodden, großmaschige Stellnetze verringern den Fang von Jungfischen
ArtNr: 2842
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
2,10100 g

Kurzbeschreibung
Die fein-würzige Rezeptur mit leichter Senfnote ist mit einem Hauch Paprika und Curry verfeinert.
Zutaten
HERING** (Clupea harengus - 45%), Sonnenblumenöl*,
SENF* (11% - Wasser, SENFSAATEN*, Branntweinessig*, Meersalz,
Gewürze*, Kräuter*), Ananas*, Paprika*, konzentrierter
Apfelsaft*, Agavendicksaft*, Rohrzucker*, Meersalz, EIGELB*,
Branntweinessig*, Curry*, Meerrettich*, Maisstärke*,
Apfelessig*

allergene Zutaten
Eier, Fisch, Senf
Allgemeines
Die Heringe für diese Delikatesse stammen von der deutschen Nordseeküste. Eine traditionelle Fangmethode mit pelagischen Netzen schont den Meeresboden mit seiner Pflanzenwelt und ein Beifang der dort lebenden Meerestiere vermieden. Die fein-würzige Rezeptur mit leichter Senfnote ist mit einem Hauch Paprika und Curry verfeinert.
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Nährwertbezug auf zubereitetes Produkt
Energie kJ / kcal 1197 kJ / 289 kcal
Fett 23,5 g
davon gesättigte Fettsäuren 4,5 g
Kohlenhydrate 11,9 g
davon Zucker 11,4 g
Eiweiß 6,7 g
Salz 2,0 g
Ermittlung der Nährwerte durch Analyse
Allergiehinweise
enthalten: Eier, Fisch, Senf, Mais
Rechtliche Informationen
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Süßung Agavendicksaft, Apfeldicksaft, Rohrzucker
Fisch-Fang- /Produktionsmethode gefangen in
Zertifizierter Wildfisch MSC
Fisch-Produktionsmethode Wildbestand
Fanggebiet FAO 27 - Nordostatlantik
Fisch-Fanggebiet Nordatlantik FAO 27 (Subfanggebiet: Nordsee)
Sub-Fanggebiet Nordsee (Subgebiet IV) - 27.4
Fisch Fanggebiet Division keine Angabe möglich
Fisch Handelsbezeichnung Hering (Clupea harengus)
Fangmethode Pelagische Scherbrett-Schleppnetze
Fanggerätekategorie Schleppnetze
Fisch Nachhaltigkeit Hauseigenes Projekt
Haltbarmachung Schutzatmosphäre
Packungsart Kleinpackung
Garmethode kalt verzehren
Palmfett, Palmöl nein
Fisch zusammengefügt nein
Grund für Version Sonstige: Zukünftig ohne Deckel / andere Herkunft Rohware
Qualität
Bio-Erzeugnis ja
Öko-Kontrollstelle DE-ÖKO-007
Welcher Standard wird erfüllt keine Richtlinien lt. EG-VO vorhanden
Weitere Qualitätskriterien und Labels Wildfang
Gesetzliche Angaben
Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweis unter Schutzatmosphäre verpackt
Zusammensetzung des Schutzgases 70 % Stickstoff, 30 % Kohlenstoffdioxid
Rechtliche Bezeichnung des Produkts Hering-Salat mit Senf in Sauce
Inverkehrbringer Isana Naturfeinkost GmbH & Co. Produktions- und Handels KG, Gewerbering 22, D-86922 Eresing
Weitere Eigenschaften
vegan nein
vegetarisch nein
koscher nein
halal nein
glutenfrei nein
laktosefrei nein
Rohstoffe nicht jodiert ja
ungesüßt nein
Lebensmittel gentechnikfrei ja
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsart Becher
Verpackungsmaterial Pappe, PP
BioBook
BioBook Postingtyp Bild
BioBook Postingtext Die Heringe für diese Delikatesse stammen von der deutschen Nordseeküste. Eine traditionelle Fangmethode mit pelagischen Netzen schont den Meeresboden mit seiner Pflanzenwelt und ein Beifang der dort lebenden Meerestiere vermieden. Die klassische Rezeptur mit feiner Sahne ist traditionell mit Gurken und Zwiebeln sowie einem Hauch Senf verfeinert.
Weitere Informationen
Lager- und Aufbewahrungshinweis
gekühlt zwischen 2 - 7 C°
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Nach dem Öffnen gekühlt lagern und zügig aufbrauchen
Herstellung
Der ausgenommene, rohe Hering wird von unserem Lieferanten an der Nordsee verarbeiten und eingelegt und danach bei uns im bayerischem Eresing mit den Soßen verfeinert und verpackt. Wir verwenden ausschließlich reine Gewürze und keine Aromen, Gewürzextrakte oder -mischungen.
Hinweise zur Handhabung oder Verwendung
Erfrischende Delikatesse zu Pellkartoffeln, Kartoffelpuffer, Kartoffel-Rösti, auf frischem oder geröstetem Weißbrot, Schwarzbrot oder Toastecken.
Zutatenlegende Freitext
(*= aus kontrolliert biologischem Anbau (55%), **= Wildfisch).
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Deutschland
Zollrechtliche Herkunft
Deutschland (DE)
Wechselnde Ursprungsländer
nein
Verarbeitungsland
Deutschland
Verpackungsland
Deutschland
GTIN Stück
4000915108354
Qualität
keine Richtlinien lt. EG-VO vorhanden, Wildfang
Öko-Kontrollstelle
DE-ÖKO-007 | PV
mehr über Biovegan
Isana Naturfeinkost GmbH & Co. Produktions- und Handels KG
Gewerbering 22
D-86922 Eresing
Tel: 08193-9327-0
Fax: 08193-9327-99
Mail: info@isana.de
EG-Kontrollnummer: DE-ÖKO-007


Beste Qualität ist unser Anspruch, weshalb wir ausschließlich beste Rohstoffe weiterverarbeiten. Diese können nach unserem Verständnis nur aus Bio-Agrikultur beziehungsweise Bio-Aquakultur stammen. Mit unseren Lieferant:innen pflegen wir engen Kontakt und legen größten Wert auf faire und langfristige Partnerschaften, um die Existenz mittel- und kleinbäuerlichen Betrieben zu sichern. Aus vielen Lieferant:innen sind längst Freund:innen geworden.
Seit 1986 setzten wir uns als Bio-Pionier für beste Bio-Feinkost und nachhaltige Feinkostspezialitäten ein.
Gegründet 1983, fiel schon drei Jahre später eine Entscheidung, die maßgeblichen Einfluss auf die weitere Firmenhistorie nehmen sollte: 1986 entschieden wir uns für beste Qualität, ausschließlich in Bio – ein erster Meilenstein. 1990 gelang uns hierzu die vollständige Umsetzung. Wir stellten das gesamte Sortiment auf 100% Bio-Qualität um. Bio ist für uns nicht nur ein Trend, sondern eine Lebenseinstellung, die uns bis heute begleitet – die wir bis heute leben.

Unser Anspruch ist es, beste Rohstoffe und höchste Qualität zu vereinen. Ob Lieferant:innen, Kund:innen oder Mitarbeiter:innen – wir legen größten Wert auf faire und langfristige Partnerschaften, um Existenzen zu schützen. Auch dem Schutz der Natur und unserer Ressourcen fühlen wir uns verpflichtet.Die schonende Weiterverarbeitung der Rohstoffe ist für uns eine Selbstverständlichkeit – für größtmögliche Frische und einen intensiven Geschmack. „100% PUR“ lautet unser Versprechen, denn auf Aromen, Zucker oder sonstige Zusatzstoffe verzichten wir gänzlich. „Bio“ ist für uns kein Dogma, sondern Teil einer offenen Weltanschauung nach dem Prinzip: Umwelt respektieren, Natur genießen. Wir fühlen uns dem Schutz von Natur und Ressourcen verpflichtet und wollen mit unserer Naturfeinkost zum Erhalt der Koch- und Esskultur beitragen.